Corona und Luftverkehr

[frankfurter_klimakongress]

Erstes Podcast-Video Online!!!

Die Angst über den Wolken

Fliegen in Zeiten von Corona

Schweden protestiert gegen den Flugverkehr im allgemeinen und gegen Staatshilfen für die Airline

In Schweden wird gegen den Flugverkehr allgemein und im Besonderen gegen die Staatshilfe f r die Airline protestiert. Schweden will mit 1 Milliarde der Airline unter die Arme greifen. Diese Proteste (siehe Video unten) schafften es in den Nachrichtensender EURONEWS.

Lufthansa vor dem Ernstfall

Rettung droht zu scheitern

Existenz bedrohende Katastrophe

Lufthansa-Beschäftigte bieten Zugeständnisse wie Mitarbeiter-Darlehen an / Kritik an fehlendem Kündigungsschutz im Rettungspaket

Treffender Titel im ZEIT-Interview mit Ryanairchef Michael O'Leary

Ein brisanter Artikel zum Thema Flugfahrt und Corona den jeder kennen sollte

Die positiven Erfahrungen des Corona Lockdown

Weitere Infos zu den Erfahrungen im Corona-Lockdown bezüglich des Luftverkehrs

Lufthansa drängt zur Eile beim staatlichen Rettungspaket

Die Liquiditätsreserven der Lufthansa schmelzen immer weiter ab. Der Vorstand dringt auf eine baldige Lösung beim staatlichen Rettungspaket.

Lufthansarettung braucht ökologische Auflage

Hier noch eine weitergehende und aktuellere Information des BUND

Grüne wollen Lufthansa retten - aber nicht die Billigflüge subventionieren

Die Ökopartei stuft die Luftfahrtindustrie als systemrelevant ein. Doch staatliche Hilfsmaßnahmen dürften nicht den Klimazielen zuwiderlaufen.

Steuergeld nur gegen Klimaschutz

Zur Lufthansa-Hauptversammlung

Fraport erwartet Jobabbau / Kommentar: Neustart

Warum der in rote Zahlen gerutschte Flughafenbetreiber ab den Ausbauprojekten festhält.

Das Tor zur Welt ist zu

Die Pandemie hat den Flughafen Frankfurt und die Lufthansa mit bislang nicht vorstellbarer Wucht getroffen. Und doch müssen beide längst wieder intensiv an einer Strategie für den Start nach Corona arbeiten.

Der Machtkampf um die Lufthansa

Und Kommentar: Staat soll rein

Milliarden für die Lufthansa

Koalition streitet, welche Bedingungen an das Rettungspaket geknüpft werden sollen

9 Milliarden Steuergelder für die Lufthansa?

Und wie sind die Bedingungen? Save Peope and Climate, not Planes!

Landebahn wird Parkplatz für Airlines

Die Lufthansa stellt ihre in der Corona-Krise nicht mehr benötigten Flugzeuge am Frankfurter Flughafen ab. Zu diesem Zweck hat Betreiber Fraport die Nordwest-Landebahn gesperrt.

Alles ganz normal?

Mitarbeiter erhebt schweren Vorwurf: „Zustände am Flughafen sind ein Skandal“ - Fraport nimmt Stellung

Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

Schöner Artikel zum Thema Gutscheine

Missglückte Terminmarktspekulation der LH

Die Verluste liegen für 2020 im Milliardenbereich; Lufthansa hat aber bis ins Jahr 2022 hinein Öl auf Termin gekauft (siehe Geschäftsbericht der LH). Die Wahrheit kommt jetzt scheibchenweise ans Licht.

Lufthansa hat sich wohl beim Kerosineinkauf verkalkuliert

In einem Interview der FAZ (leider kostenpflichtig) hat Boddenberg sich zur Lufthansa geäußert: "Sie (die LH) hat Verträge für den Kauf großer Mengen Kerosin einzuhalten". Die Lufthansa hat also auf Termin Kerosin gekauft, das sie eben nicht gebrauchen kann; sie hat wohl nicht die Lagerkapazitäten und kann es, wenn überhaupt, aufgrund des Einbruchs der Ölpreise nur mit großen Verlusten verkaufen.

Corona-Party?

Unfassbare Zustände am Frankfurter Flughafen

Auswirkung des Corona-Virus auf den Betrieb des Frankfurter Flughafens

Rund um die Uhr Ausnahmegenehmigung für verspätete Starts und Landungen.
Presseinformation der Pressestelle des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

Verein - Für ein lebenswertes Mainz und Rheinhessen - gegen Fluglärm und den Ausbau des Frankfurter Flughafens e.V.

Geschäfts- und Informationsstelle Mainzer Fluglärm
Mittlere Bleiche 37
55116 Mainz

Geöffnet: Di. und Do. von 15.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 06131-48 76 800
E-Mail: info-mainzer-fluglaerm(at)gmx.de