AKTUELLES

Artikel aus der AZ vom 20.03.2019

Weiterlesen

Artikel aus der AZ vom 19.03.2019

Weiterlesen

Wien (OTS) - Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat die Revisionen gegen die Genehmigung der 3. Piste am Flughafen Wien abgewiesen. Leider stellen sich...

Weiterlesen

TERMINE

im Terminal 1

Weiterlesen

im Terminal 1

Weiterlesen

in den Räumen des AWO Seniorenzentrums „Am Rosengarten“ in Mainz

Weiterlesen

BRISANTES

Geduldsprobe für Flugpassagiere

Weiterlesen

Novelle Fluglärmschutzgesetz: Bund verschiebt Dezibelsenkung auf 2021, aktiver Lärmschutz gestrichen - 3,34 Millionen Flüge über Deutschland: Rekord

Weiterlesen

EU zu Luftverkehr und Umwelt

Weiterlesen

SONDEROPFER

Keine Nachrichten verfügbar.

EUROPAWAHLEN

Zur Vorbereitung auf die Wahlen zum Europäischen Parlament 

Weiterlesen

Was kann ich tun

Informieren und Mitmachen

Mehr als 60 Initiativen, Verbände und Vereine kämpfen im gesamten Rhein-Main-Gebiet gegen den unerträglichen Fluglärm, gegen die Willkür und Menschenverachtung von Fraport, Lufthansa und der hessischen Landesregierung und für eine lebenswerte Region und den Schutz unserer Gesundheit. Einer davon ist unser Verein für ein lebenswertes Mainz und Rheinhessen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Ebenso hilft uns jede Spende unsere Arbeit fortszusetzen.

Wenn Sie mehr über die Arbeit der Bürgerinitiativen wissen möchten oder spezielle Fragen zum Thema Fluglärm haben, dann besuchen Sie die Zentrale Geschäfts- und Informationsstelle für Fluglärm unseres Vereins (s.u.) oder besuchen Sie die Seite der Mainzer Initiative gegen Fluglärm. Hier finden sie alle Termine  der Mainzer Stadtteilinitiativen und vieles mehr.

Zentrale Geschäfts- und Informationsstelle für Fluglärm in Mainz

Seit dem 01.12.2011 gibt es die Zentrale Geschäfts- und Informationsstelle für Fluglärm. Klaus Dienes und Bettina Appelt werden an zwei Tagen in der Woche, Dienstags und Donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr, Fragen beantworten, Infomaterial ausgeben, über Aktivitäten der BI´s berichten, Ansprechpartner benennen, etc. Unser Verein finanziert diese Geschäftsstelle.

Die Adresse lautet:

Geschäfts- und Informationsstelle Mainzer Fluglärm
Mittlere Bleiche 37
55116 Mainz

Telefon: 06131 - 48 76 800
Mail: info-mainzer-fluglaerm(at)gmx.de

Mitmachen

Es gibt viele Möglichkeiten sich gegen Fluglärm zu wehren. Kommen Sie zu den Montagdemos im Terminal 1 des Flughafens, beschweren Sie sich, wenn Sie Sonntag morgens um 5:00 Uhr aus dem Bett geworfen werden, schreiben Sie an Politiker und werden Sie passives oder aktives Mitglied bei Lebenswertes Mainz oder einer der anderen Initiativen.

Übersicht der Inititativen mit Ansprechpartner

Flugspuren Westwind

Flugspuren Ostwind

Deutscher Fluglärmdienst e.V.

Der DFLD e.V. archiviert alle Unregelmäßigkeiten im Luftverkehr zuverlässig und offen zugänglich.

Aktuell:
Erneuter Wirbelschleppenvorfall in Flörsheim. DFLD Kamera beweist zu niedrigen Anflug.

Artikel aufrufen

Unterstützung

Unterstützen Sie unser Engagement gegen den weiteren Flughafenausbau und die dadurch wachsende Verlärmung durch Fluglärm in unserer Region mit einer Spende.

Jetzt spenden

Mitgliedschaft

Kämpfen Sie mit uns zusammen für ein lebenswertes Mainz und Rheinhessen

Jetzt Mitglied werden

Verein - Für ein lebenswertes Mainz und Rheinhessen - gegen Fluglärm und den Ausbau des Frankfurter Flughafens e.V.

Geschäfts- und Informationsstelle Mainzer Fluglärm
Mittlere Bleiche 37
55116 Mainz

Geöffnet: Di. und Do. von 15.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 06131-48 76 800
E-Mail: info-mainzer-fluglaerm(at)gmx.de